© 2018 by Jan Hesselbarth LEADERSHIP & INNOVATION            Impressum    Datenschutzerklärung

take5.digital

Als Teil des Exzellenz-Programms "Digitalforum Führen" wurde das Projekt take5 entwickelt. Das Digitalforum Führen hilft jungen Führungskräften aus der Wirtschaft und aus der Bundeswehr, miteinander zu lernen und ihre Führungsfähigkeiten zu verbessern. Meine Aufgabe war die Projektgruppe in Bezug auf IT und Qualitätsmanagement zu beraten.

www.fuehren.digital

flow education

Als Projekt für Bildung und soziales Unternehmertum schaffen Linda Brack und ich flow education. Wir wollen Bildung für alle, überall und lebenslang realisieren. Jeder kann dazu beitragen, Bildung zu bauen - "build education".

www.floweducation.de

Spiesser & Konsorten

Spiesser & Konsorten ist personalisierter Feenstaub mit Eiern. Wir helfen großen Firmen “klein” zu werden und kleinen Firmen groß zu werden. Die Spiesser & Konsorten bieten Therapiestunden für Unternehmen an, die noch nicht wissen wer sie sind und wenn ja, wieviele.

www.spiesserundkonsorten.de

Caballero & Hesselbarth Consulting GmbH

2015 habe ich mich mit einem Kameraden zusammengetan und eine Beratungsfirma gegründet - wir haben uns auf unbemannte Systeme konzentriert und ein dichtes Netzwerk innerhalb der Branche aufgebaut. Wir haben in der DIN mitgewirkt, in Hamburg ein eigenes Symposium aufgebaut, den Bundesverband für unbemannte Systeme e.V. und ein Softwareunternehmen gegründet. Im Jahr 2017 habe ich das Unternehmen verlassen.

Flynex GmbH

Als ein konkretes Projekt suchten mein Partner und ich nach einem Mitbegründer und bauten ein Softwareprodukt für unbemannte Luftfahrtsysteme auf. Indem wir alle relevanten Rechtsnormen auf eine Karte projizierten und diese mit einem operativen Planungstool verknüpften, erstellten wir das erste Enterprise-Ressource-Planning Tool für unbemannte Systeme - das ich Anfang 2017 verließ.

www.flynex.de

Bundesverband für unbemannte Systeme e.V.

Bei der Beobachtung des deutschen Marktes für unbemannte Systeme stellten wir fest, dass es keinen unabhängigen Verband für Lobbyaufgaben gibt. Wir haben nach Partnern gesucht und ein Netzwerk von Experten für unbemannte Systeme aufgebaut. Als Highlight organisierte ich auf der CeBIT 2017 die "Trends-Facts-Revolutions" -Konferenz und einen Ausstellungsstand.

www.buvus.de

Institut für unbemannte Systeme

Als wir all diese Firmen und Verbände aufgebaut hatten, haben wir einen Mangel an Forschungsinstituten entdeckt. Wir suchten nach einem geeigneten Partner und fanden die Northern Business School als hervorragende Basis für Forschung und Entwicklung. Das IuS wurde 2016 gegründet und wir haben mit unserem Wissen und unserer Kraft geholfen.

www.nbs.de

UASympEx 2015 and 2016

Die Unmanned Aircraft Symposium and Exhibition eröffnete eine neue Ära der Events im Bereich der unbemannten Systeme in Deutschland. Als hochkarätige Veranstaltung mit C-Level Referenten und Teilnehmern haben wir eine Plattform für exzellentes Networking und Austausch geschaffen.

BUVUS @ CeBIT 2017

Anfang 2016 habe ich einen guten Kontakt bei der Deutschen Messe AG aufgetan und wir haben vereinbart, dass die BUVUS mit einer zweitägigen Konferenz und einem Messestand an der CeBIT teilnehmen wird. Ich habe eine erstklassige Produktpalette geschaffen und eine zweitägige Konferenz mit mehreren C-Level Sprechern und einem sehr tiefen Einblick in den Markt für unbemannte Systeme entworfen.